Logo Syscoach

Einführung in die gewaltfreie Kommunikation

Training nach dem Konzept von M. B. Rosenberg

Worte können Türen öffnen  -  oder schließen.

Was wir sagen führt oft zu Kränkungen und Abwehr, bei uns selbst oder bei anderen. Die Haltung und das Handwerkszeug der Konstruktiven Kommunikation hilft bei der Übersetzung dessen, was wir in der Hitze des Gefechtes meist spontan auf den Lippen haben: Vorwürfe, Ärger, Frust, Forderungen ..., die zielsicher dazu führen, dass der Kommunikationsrolladen des Gegenübers nach unten geht. Statt Macht und Recht haben zu wollen, sage ich konstruktiv, worum es geht, was ich brauche und worum ich den anderen bitte. So erhöhe ich die Wahrscheinlichkeit selbst gehört zu werden und die Bereitschaft zur Kooperation.


Ihr Nutzen:

Sie lernen welche Haltung und Gesprächstechnik hilft, schwierige Gespräche konstruktiv zu gestalten, um kooperative Lösungen zu erzeugen. Sie entwickeln klare und wertschätzende Formulierungen, die Ihnen helfen, Unterstützung für Ihre Ziele zu bekommen. Sie können hinter Vorwürfen und Kritik die eigentliche Interessen und Bedürfnisse Ihres Gegenübers erkennen und bleiben somit unterstützend, ohne sich selber dabei aufzugeben.

 

Inhalte:

  • Blockierende Sprachmuster erkennen
  • Eskalationsstufen
  • Grundlagen konstruktiver Konfliktlösung nach M.B. Rosenberg 
  • Mein Konfliktverhalten und die dahinterliegenden Bedürfnisse und Interessen 
  • Vom (ver)Urteil(en) zur Kooperation 
  • Die vier Schritte konstruktiver Konfliktbearbeitung 
  • Nein sagen bzw. hören und die Kooperation erhalten
  • Arbeit an Ihren Fragestellungen
  • Konstruktives Feedback    

 

Methoden:

Impulsvortäge, Übungen, Reflexion im Plenum, Fallbearbeitung an konkreten Fällen

 

Termine:

am    27. - 28.01.18
oder  05. – 06.05.18
oder  27. - 28.10.18

Preis

Preis:
€ 190,00
€ 190,00 inkl. MwSt.

Referent

Benjamin Volk

Ort

Circle Rooms
Pettenkoferstraße 17, 80336 München

Zeitblöcke

Datum Zeit
Sa 27.01.18–So 28.01.18 09:00–18:00