Logo Syscoach

Konfliktmanagement in der agilen Welt

Verständigung statt Eskalation

Immer mehr Unternehmen führen agile Zusammenarbeitsmodelle wie Scrum, Kanban oder Design Thinking ein, um in einem zunehmend dynamischen und unsicheren Umfeld flexibler, zukunftssicherer und für BewerberInnen attraktiver zu werden.  Denn eigenverantwortlich und hocheffizient arbeitende Teams können die Produktentwicklung ganz am Kunden und an dem sich immer schneller verändernden (Markt-) Umfeld ausrichten.

Der Wandel hin zu mehr Agilität erfordert jedoch weit mehr als die Übernahme von Vorgehensmodellen. Teams müssen Selbstorganisation erlernen. In dieser Dynamik ist es notwendig, dass Führungskräfte Entscheidungskompetenzen abgeben und eine schützende und fördernde Rolle für die Teams einnehmen. Dafür brauchen alle Beteiligten erweiterte Fähigkeiten sich wertschätzend und auf Augenhöhe zu verständigen und entstehende Konflikte konstruktiv zu lösen.


In diesem Seminar können Sie erfahren, wie Sie

  • in schwierigen Situationen durch lösungsorientierte Fragen einen konstruktiven Zielfokus halten
  • wertschätzend mit Vorbehalten bei der Einführung von agilen Modellen umgehen
  • offen und empathisch Konflikte im agilen Team ansprechen können
  • Konflikte zwischen Teams und Management thematisieren und moderiert werden können
  • ein Konfliktmanagement in agilen Teams etablieren können
  • kollegiale Beratung in Teams einsetzen können



Für wen?

  • Scrum Master und Agile Coaches die Teams beim Übergang zu agilen Formen der Zusammenarbeit coachen und lernen möchten mit Konflikten im Team konstruktiv umzugehen.
  • Führungskräfte die agile Teamstrukturen einführen möchten und ein vertieftes Verständnis über potentielle Konflikte und deren Lösungsmöglichkeiten erlangen möchten.
  • Teammitglieder, die ihre Beiträge im Sinne einer kooperativen Teamkultur reflektieren und verbessern möchten, auch wenn unterschiedliche Sichtweisen zu berücksichtigen sind


Methoden

  • Theorie-Inputs
  • Einzelarbeit und Kleingruppenübungen
  • Simulationen von typischen Meeting- / Review-Situationen in Kleingruppen
  • Reflexion in Kleingruppen und Plenum
  • Einbringen von individuellen Lernwünschen nach dem Pull-Prinzip

Preis

Preis:
€ 1.190,00
€ 1.190,00 inkl. MwSt.

Referent

Benjamin Volk

Ort

Circle Rooms
Pettenkoferstraße 17, 80336 München

Zeitblöcke

Datum Zeit
Do 19.03.20 10:00–17:30 Uhr
Fr 20.03.20 09:00–16:00 Uhr