Logo Syscoach

Wirkung und Wirksamkeit in Gruppen und Teams

Gruppendynamisches Training

Wer in Team wirksam sein will, ist auf die Unterstützung aller Beteiligten angewiesen. Hier ist die Wirkung meiner Person und das wirksame Vertreten meiner Interessen entscheidend. Und derErfolg hängt davon ab, ob es gelingt, das Gegenüber wirklich zu erreichen. Besonders wenn Druck, Frust oder Ohnmacht im Spiel sind. Mehr Druck, Vorwürfe, Schuldzuweisungen, ob ausgesprochen oder nicht, Rechthaberei oder einfach Nix-tun gefährden die zu erbringenden Ziele. Doch was ist die Alternative?

Ein gruppendynamisches Training ist eine höchst intensive Methode, Sozial- und Führungskompetenzen zu trainieren. 

Die Teilnehmenden trainieren wirksame Formen der persönlichen Einflussnahme auf Einzelne und die gesamte Gruppe. Die Gruppe erlebt an konkreten Situationen, in welcher Weise Kommunikation und Kooperation gelingen kann. 

In einem geschützten Experimentierfeld können Sie eigene und fremde Wahrnehmungs- und Verhaltensmuster reflektieren. Feedback ermöglicht das unmittelbare Erforschen der eigenen Wirkung in Gruppen.

Ziel ist, Ihre persönlichen Handlungsspielräume zu erweitern und zugleich die unverwechselbare Persönlichkeit jedes Einzelnen zu achten. Durch den Abgleich von Selbst- und Fremdwahrnehmung hellen Sie ihre eigenen „blinden Flecke“ auf.  

Durch die Prozessreflektion und das Ausprobieren neuer Verhaltensweisen gewinnen Sie für Ihre beruflichen und privaten Beziehungen neue Kompetenzen. 

 

Sie lernen

wie Sie Einfluss auf Einzelne und die Gruppe nehmen und Beziehungen gestalten,

wie Sie Konflikte als Chancen verstehen und nutzen,

wie Sie mit eigener und fremder Autorität konstruktiv umgehen,

wie Sie die Wechselwirkung von Macht, Zugehörigkeit sowie Vertrauen erkennen und beeinflussen,

wie Sie Kräfte wie Angst, Ärger und Widerstand verstehen und für produktiven Wandel nutzen,

welche wirksamen Strategien Sie zur Erfüllung von Zielen und Wünschen einsetzen können,

wie Sie sich stärker auf eigene und fremde Emotionen einlassen, Sie halten ihnen mehr stand und
        stärken damit Ihre emotionale Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit, Beziehungssicherheit und Souveränität
        im Umgang mit dynamischen Gruppenprozessen,

Anerkennung, wie auch Kritik mitzuteilen und diese mit der nötigen sprachlichen Sorgfalt und
        Zugewandtheit zu formulieren ohne Ihre Spontaneität zu verlieren,

durch praktisches Experimentieren und theoretische Kenntnisse Ihre Interventionsmöglichkeiten zur    
        wirksamen Einflussnahme und Steuerung von Gruppen und Teams zu erweitern.

 

Methoden

Herzstück ist die gruppendynamische Trainingsgruppe. In ihr machen sich die Personen und die Gruppe selbst 

zum Gegenstand der Beobachtung und Forschung.  

Die Arbeitsweise ist durch drei Prinzipien bestimmt:

1. Das Hier-und-Jetzt

2. Feedback 

3. Selbststeuerung durch die Gruppe.

Dieses Setting des Erfahrungslernens wird ergänzt durch

Theorie-Inputs, die Modelle und Konzepte zum Verständnis von Gruppenprozessen anbieten

Analysegruppen, die den gruppendynamischen Prozess in den Trainingsgruppen mit Hilfe von Modellen
        und Konzepten diagnostizieren

Lernpartnerschaften, die persönliche Lernerfahrungen unterstützen.


Die Veranstaltung kann zur Erfüllung der Eingangsvorraussetzungen zur Zertifizierung als systemischer Berater und Coach genutzt werden.


Preise

Firmenzahler: € 1190,00 inkl. MwSt.
Privatzahler: € 595,00 inkl. MwSt.

Die Veranstaltung ist als berufliche Weiterbildung steuerlich absetzbar.

Preis

Preis:
€ 1.190,00
€ 1.190,00 inkl. MwSt.

Spezialpreis*:
€ 595,00
€ 595,00 inkl. MwSt.
* Erläuterung siehe Seminarbeschreibung

Referent

Ingo Wölfl

Ort

Circle Rooms
Pettenkoferstraße 17, 80336 München

Datum

Mo 06.05.19–Mi 08.05.19

Zeit

09:00–18:00