Logo Syscoach

Benjamin Volk

Trainer und Mediator

Im Laufe meiner 16-jährigen Projekt- und Entwicklungsarbeit bei Entwicklungsfirma für den Luftfahrtbereich, später bei der Knorr-Bremse AG und zuletzt in der Elektromobilitätsentwicklung bei der BMW AG, habe ich begonnen, mich mehr und mehr für die kommunikative Ebene der Arbeit zu interessieren.

In meiner jetzigen Tätigkeit als Kommunikationstrainer, Moderator und Mediator kann ich meine Projekterfahrung und Kreativität einbringen. Es macht mir große Freude, wichtige Impulse zur Verständigung und Selbstklärung zu geben.


Beruflicher Werdegang


Qualifikation

Studium Nachrichtentechnik an der FH München 

Zusatzqualifikationen / Weiterbildungen:

  • GFK-Coachingausbildung, 11/2012 – 05/2013, Klaus Karstädt
  • Trainerausbildung 2012 bei Klaus Karstädt
  • Gesprächs- und Focusingtherapeutenausbildung, 04/2014 – 09/2015, igf Weilheim
  • Mediationsausbildung, 04/2015 – 11/2015, Akademie Blickwinkel
  • Systemische Teamentwicklung, 3/2017 – 09/2017, Syscoach
  • Atempädagogik nach Ilse Middendorf, 10/2014 – 05/2017


Tätigkeiten

  • Mediation in Teams
  • Teamentwicklung und Teambuilding
  • Training für wertschätzende Kommunikation
  • Moderation
  • empathisches Projektcoaching


Referenzen

  • BMW AG
  • Evergy Engineering GmbH
  • Horizonte e.V.
  • FC Wacker
  • Haak & Nakat Projektagentur
  • Landeshauptstadt München
  • Cobrainer GmbH
  • Integrationsfachdienst Weilheim
  • Futhuk Jugendhilfe
  • Kath. Männerfürsorgeverein München