Logo Syscoach

Philosophie

Syscoach versteht sich als Begleiter bei persönlichen und unternehmensinternen Veränderungsvorhaben. Prozessorientertes Coaching, Beratung und Training, welches individuell auf Sie und Ihren beruflichen Kontext zugeschnitten wird.

Wir sehen den Menschen als einzigartiges Individuum, der von uns respektvoll und wertschätzend begeleitet wird.

Wir glauben, dass nachhaltige Veränderungen für Menschen und Organisationen im Dialog entwickelt werden. Der Kunde ist kundig und sucht passgenaue, eben im Dialog entwickelte, Unterstützung und Instrumente bei der anschlussfähigen Verwirklichung von Veränderungsvorhaben.

Mit Coaching, Beratung und Training sind wir Ihr Begleiter!


Ingo Wölfl

Ingo Wölfl

Geschäftsführer, Trainer, Berater, Senior Coach (DBVC)

„Meine Leidenschaft ist es Menschen zu unterstützen, sich zusammen mit ihrer Organisation weiter zu entwickeln. Coaching heißt für mich die wertschätzende Klärung der Situation und das Entwickeln von umsetzbaren Lösungswegen. Tragfähige Beziehungen und Prozesse sind für die Gesundheit der Person und der Organisation existenziell. Coaching fördert diese Co-Evolution“

Kaufmännische Ausbildung, Diplom Sozialpädagoge (FH), systemischer Coach, Berater und Trainer, Lehrauftrag an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Ausbilder für systemisches Coaching und Beratung, Trainer für konstruktive Kommunikation nach M.B. Rosenberg, Lehrender für Systemischer Einzel-, Paar- und Familientherapie (DGSF)

E-mail: woelfl (at) syscoach.de

Twitter: https://twitter.com/iwsyscoach

Mitglied im Deutschen Bundesverband Coaching e.V. DBVC 

Hanne Peteranderl

Coach und Trainerin

Die Führung der eigenen Person im jeweiligen Kontext, ein wirkliches Selbst-Verständnis d.h. Kontakt zu sich selbst und den eigenen Bedürfnissen sowie die Fähigkeit zur Verständigung mit anderen, Klarheit in der Übernahme von Verantwortung sowie in der Abgrenzung– dafür arbeite ich gerne. Ich bin neugierig, bodenständig, forschend und schaue konsequent auf das Ganze. Mir liegt am Herzen, die eigene Kompetenz und Lebenssituation mit den Anforderungen der Aufgabe, des Unternehmens und des Alltags in Einklang zu bringen. Ich habe oft erlebt und vertraue darauf, dass sich Menschen gerade durch Konflikte und Krisen entwickeln und über sich selbst hinauswachsen können

 

 

Hanne Peteranderl
Maria Krebs

Maria Krebs

Coach und Trainerin

Zwischenmenschliche Beziehungen und die Art und Weise wie wir miteinander kommunizieren beschäftigen und faszinieren mich seit vielen Jahren. Meine Arbeit besteht darin, gemeinsam mit Ihnen den inneren Bestrebungen eine Stimme zu geben und Gehör zu verschaffen. Durch ressourcenorientierte Methoden biete ich in meiner Beratung einen Rahmen, in dem neue Perspektiven und Veränderung möglich werden.

Ich glaube daran, dass wir durch jeden Schritt, egal wie merkwürdig er scheinen mag, wachsen können. Neugier und Kreativität halten uns wach und offen. Wenn es gelingt die eigene Perspektive zu wechseln, bekommt man Mut ungewöhnliche Wege zu gehen. Ich glaube daran, dass jeder von uns seine eigene, ganz persönliche Kraft besitzt um Dinge zu verändern.

Studium Dipl. Kommunikationswirtin, Systemische Trainerin, Coach und Beraterin, Systemische Einzel-, Paar-, und Familientherapeutin (GST), Weiterbildung Strategisches Arbeiten mit Komplexen Systemen.

Andreas Peteranderl

Coach, Trainer und Or­ga­ni­sa­ti­ons­be­ra­ter

Qua­li­fi­ka­tio­nen: Sys­te­mi­sche Or­ga­ni­sa­ti­ons­be­ra­tung, Sys­te­mi­sche Berater Lang­zeit­grup­pe (Dr. R. Kö­nigs­wie­ser u. A. Exner, Be­ra­ter­grup­pe Neu­wal­degg, Wien); Stra­te­gi­sche Or­ga­ni­sa­ti­ons- und Per­so­nal­ent­wick­lung (Özdemir & Partner, Erft­stadt-Li­blar); Sys­te­mi­sche und hyp­no­the­ra­peu­ti­sche Konzepte für Coaching, Teament­wick­lung und Or­ga­ni­sa­ti­ons­be­ra­tung (Dr. G. Schmidt, Milton Erickson Institut, Hei­del­berg); Trainer für Grup­pen­dy­na­mik (DAGG); Psy­cho­dra­malei­ter (Psy­cho­dra­ma-In­sti­tut Münster); Kon­flikt­ma­nage­ment in der Beratung (Dr. F. Glasl, Trigon, Graz); Kri­sen­be­ra­tung (Kri­sen­hil­fe Münster e. V.); Kli­en­ten­zen­trier­te Ge­sprächs­füh­rung (GwG)Tä­tig­keits­schwer­punk­t

 

 

Andreas Peteranderl
Alex Moyzischewitz

Alex Moyzischewitz

Coach, Trainerin, Organisationsberaterin

Menschen und ihre Lebenswelten faszinieren mich. Ich coache und berate aus Leidenschaft – mit Herzblut und Verstand. Wertschätzung ist für mich eine unbedingte Voraussetzung für Vertrauen und Sicherheit. In Coaching und Beratung verbinde diese mit Erfahrung und methodischem Gewusst-Wie.

Tragfähige Entwicklung gelingt nur aus den eigenen Ressourcen heraus. Das gilt für Unternehmen ebenso wie für Individuen. Deshalb habe ich mich ergänzend zu meinem BWL-Studium intensiv mit Nachhaltigkeitsmanagement beschäftigt.

Mit der Erfahrung von über 15 Jahren in verschiedenen Funktionen und Kontexten weiß ich, wie Unternehmen „ticken“. Ich verstehe Interaktionen und Interdependenzen wirtschaftlicher Organisationen, kann sie sicher einschätzen, mich in unterschiedliche Rollen einfühlen– egal ob Chef oder Mitarbeiter. All das fließt mit in meine Arbeit ein. 

Diplom-Kauffrau, M.A. Sustainable Environmental Management, MBA Nachhaltigkeitsmanagement, systemischer Berater (IFB), Systemischer Coach (GST), Weiterbildung in systemischer Teamentwicklung, über 15 Jahre Erfahrung als Beraterin, Abteilungsleiterin und Geschäftsführerin in verschiedenen Branchen.

Dominik Pontiggia

Trainer, Berater, Coach

Aufgewachsen in einer Unternehmerfamilie und seit über 15 Jahren unternehmerisch tätig. In dieser Zeit habe ich sowohl die Höhen als auch die Tiefen des Unternehmertums kennengelernt und mich intensiv mit der Frage nach gelingender Zusammenarbeit auseinandergesetzt. Heute arbeitet ich als Berater für Unternehmerfamilien, begleite Kulturprozesse in Unternehmen und freue mich, Menschen die Wertschätzende Kommunikation vermitteln zu dürfen.

Studium am Lehrstuhl für Familienunternehmen an der Universität Witten/Herdecke (Wirtschaft, Philosophie und Psychologie) mit dem Schwerpunkt Familienunternehmen.

Dominik Pontiggia
Silke Meyer-Ries

Silke Meyer-Ries

Coach, Trainerin, Supervisiorin

Ich glaube alle Führung fängt mit Selbstführung an. Führung durch Selbstführung ist für mich ein Ansatz ist für ein gelingendes (Berufs-)Leben. Durch Reflexion der Wechselwirkung innerpsychischer Prozesse zur äußeren Situation entsteht ein Verständnis für mich und andere. Dies ermöglicht mir handlungs- und entwicklungsfähig zu bleiben.Ich fasse das gerne mit den Formeln 1 + 1 = 3 zusammen. Zwei starke Ichs im MitEinAnder führen zu mehr Bewegung in der individuellen und gemeinsamen Weiterentwicklung.

Das gilt in der Zusammenarbeit in Teams und letztlich auch in allen anderen beruflichen und privaten Beziehungskonstellationen. Gerne begleite ich Sie achtsam und herausfordernd bei diesen Klärungsprozessen im Rahmen von Coachings, Workshops, Trainings, Supervisionen und Teamentwicklungen.

Diplom-Sozialpädagogin, Systemische Therapeutin (DGSF), Coach, Supervisorin, Teamentwicklerin, seit 13 Jahren selbständig, mehrjährige Führungserfahrung in unterschiedlichen Leitungspositionen

Benjamin Volk

Trainer, Moderator, Coach

Fasziniert von modernen Computern und der Welt der Elektronik studierte ich Nachrichtentechnik. Im Anschluss daran arbeitete ich bei einer Entwicklungsfirma für den Luftfahrtbereich, später bei der Knorr-Bremse AG und zuletzt in der Elektromobilitätsentwicklung bei der BMW AG in München.

Im Laufe meiner 16-jährigen Projekt- und Entwicklungsarbeit habe ich begonnen, mich mehr und mehr für die wichtige, kommunikative Ebene der Arbeit zu interessieren. Dies brachte mich dann dazu, Team- und Führungskräfteworkshops durchzuführen und mich berufsbegleitend weiterzubilden.

In meiner jetzigen Tätigkeit als Kommunikationstrainer, Moderator und Mediator kann ich meine Projekterfahrung und meine kreativen Talente einbringen. Es macht mir große Freude, wichtige Impulse zur Verständigung und Selbstklärung zu geben.  

Benjamin Volk
Ellen Steigerwald

Ellen Steigerwald

Office und Assitenz

 

 

Hotelfachfrau, Reiseleiterin 

Bea Thurau

Administration und Beratung

Unser ganzes Leben ist ein Fluss von Energie. Kann diese Kraft ungehindert fließen, steht Ihnen ein großes Energiepotenzial zur Verfügung. Im Stress wird der Fluss der Lebensenergie blockiert, dies zeigt sich in mangelnder Motivation, Ängsten, Konzentraltionsstötungen, Selbstzweifel, ect.Wir alle haben förderliche und hinderliche Glaubensmuster. Ich versuche im Coaching lebenseinschränkende Kernüberzeugungen durch stärkenden Glaubenssätze zu ersetzen. Dadurch ist es leichter möglich, positiv auf das eigene Leben einzuwirken.

Kinesiologin; Bodycoach; Trainerin für gewaltfreie Kommunikaiton

 

 

 

 

Bea Thurau